Erotik Kalender wie der Amorelie Adventskalender im Test von Experten

Auch zu Weihnachten kann es ordentlich prickeln, wenn man sich für einen Erotik Adventskalender entscheidet. Die 24 verschiedenen Überraschungen sorgen für mehr Pepp im Bett, doch welches Modell sollten Paare wählen? Natürlich gibt es einige große Namen, wie Amorelie, doch auch kleinere Marken sind auf dem Vormarsch.

Welche Erotik Adventskalender sind 2020 besonders angesagt?

Welche Erotik Adventskalender sind 2020

Der absolute Liebling 2020 ist der Erotik Adventskalender von Amorelie. Ihn gibt es in zwei Varianten: Classic und Premium. Je nach Kalender warten im Inneren viele erotische Produkte, wie zum Beispiel der Womanizer, Toys, Dessous, Zubehör für Bondage und noch vieles mehr. Aber auch EIS steht Amorelie in nichts nach. Hier gibt es ebenfalls zwei Varianten, die auf die Namen Classic und Deluxe hören. Der Spaß bleibt dabei nicht auf der Strecke, denn dank Vibrator, Accessoires und anderem Spielzeug für Erwachsene wird jedes Paar glücklich. Etwas unbekannter sind die Erotik Adventskalender von Orion, Lovehoney oder Beate Uhse.

 Wann lohnt sich der Kauf für dieses besondere Exemplar der Amorelie Kalender?

dieses besondere Exemplar der Amorelie Kalender

Vor allem der Amorelie Adventskalender Luxury 2020 ist unwiderstehlich. Dabei bietet Amorelie 2020 eine bunte Mischung, die sowohl heterosexuellen als auch homosexuellen Paaren zusagen wird. Das ist dem hochwertigen Inhalt zu verdanken. Gerade im Vergleich zu 2019 hat sich Amorelie stark verbessert. Das gilt nicht nur für den Premium Kalender, sondern auch die Classic Edition. In beiden Varianten erwarten aufgeschlossene Paare viele spannende Produkte. Das führt auch dazu, dass der Warenwert des Adventskalenders deutlich über dem Preis bei Amazon liegt.

 Wie im nächsten Jahr wiederverwenden?

Einer der großen Vorteile vieler Erotik Adventskalender ist, dass jene auch nach 2020 noch verwendet werden können. Die meisten Hersteller setzen auf hochwertige Boxen und Schachteln, die man anschließend einfach wieder mit Accessoires und anderen Kleinigkeiten befüllen kann. Insofern muss der Adventskalender nicht sofort weggeworfen werden, wenn man das letzte Türchen geöffnet hat. Stattdessen hebt man ihn auf und füllt im nächsten Jahr selbst ein paar Produkte hinein. Aufgepasst: Da einige Marken doch eine eher aufreizende Optik bieten, sind jene nur bedingt für Kinder geeignet. Frauen oder Männer freuen sich aber umso mehr darüber. Was man darin versteckt, bleibt jedem selbst überlassen. Natürlich kann man sich im nächsten Jahr auch einfach den neuen Kalender von Amorelie, EIS, Orion oder ähnlichen Vertretern kaufen.

Das Fazit

Für Frauen und Männer gleichermaßen eignen sich die Erotik Adventskalender 2020. Sie zeigen sich abwechslungsreicher als 2019 und oftmals sind Toys, Bondage, Accessoires, ein Vibrator und viele weitere erotische Überraschungen enthalten. Welcher Adventskalender die beste Wahl ist? Das hängt von den persönlichen Bedürfnissen, den Wünschen des Partners und natürlich dem Geld ab. Die meisten Adventskalender kosten dabei mehr als 70 €.

  1. https://www.t-online.de/ratgeber/id_88847304/die-top-10-adventskalender-2020-fuer-frauen-beauty-ueberraschungen-kerzen-oder-tee-.html
  2. https://www.stern.de/familie/adventskalender-fuer-erwachsene–15-ideen-fuer-die-weihnachtszeit-9479988.html
  3. https://www.rtl.de/cms/adventskalender-das-sind-die-schoensten-modelle-fuer-2020-4629598.html